9. Ein Netzwerk des Widerstandes?

Hat man durch seine Weltanschauung dem Leben einen bestimmten Sinn gegeben, wird man auf dem Wege zum Ziele, vieles als Freude empfinden können, was beim Fehlen einer klaren Vorstellung zu irgend einem Ziele uns Unlust oder gar Schmerz bereiten würde, oder sogar müßte. Je klarer uns ein Ziel ist, desto mehr leben wir dem Ziele zu, das heißt, daß wir auch schon in der alten Umgebung unser Leben nach diesem uns vorschwebenden Ziele ausrichten.[1]

Weiterlesen