Masterarbeit

Dem Leitmotiv der offenen Wissenschaft folgend, stelle meine Masterarbeit mit dem Titel: Ein Netzwerk des Widerstandes im Nationalsozialismus?  – Eine Untersuchung zur Dortmunder ‚Winzengruppe‘ in den Blog ein. Sie wurde von meinen Betreuern, den Professoren Scholtyseck und Geppert an der Universität Bonn im Dezember 2015 mit einer 1.7 benotet.

Der bisherige Plan ist, jedes Kapitel als einzelnen Beitrag zu veröffentlichen und alles untereinander zu verlinken. Ich suche aber noch nach einer Möglichkeit, wie sich eventuelle Kommentare besser bündeln lassen. Bisher fällt mir dazu nur ein ständiger Verweis auf eine Nachbesprechungs- oder Kommentarseite ein, auf der sich vielleicht auch (abhängig von meinem Verhandlungsgeschick) die Gutachten meiner Betreuer befinden würden. Zwischen den Blogbeiträgen und der abgegeben Masterarbeit bestehen minimale Unterschiede, weil es bei der Portierung von Word zu WordPress ein paar Schwierigkeiten gibt und ich nebenbei ein paar Flüchtigkeitsfehler ausmerze.

Gleichzeitig stellt diese Publikationsform auch einen Versuch dar, etwas abseits von academia.edu zu agieren. Über Anmerkungen, Ideen und Verbesserungsvorschläge würde ich mich sehr freuen!

1.    Ein Narrativ der Geheimen Staatspolizei?   
2.    Analysekonzept  
2.1.    Forschungsstand
2.2.    Quellenbasis und Quellenkritik
2.3.    Widerstand
2.4.    Historische Netzwerkforschung
3.    1911-1936 Orientierungsphase   
3.1.    Freidenkerjugend
3.2.    Freier Wanderbund
3.3.    Illegalität
4.    1936-1939: Genese der ‚Winzengruppe‘
4.1.    „Neuer Sozialismus“
4.2.    Expansionsphase
5.    1940: Ermittlungen der Gestapo   
5.1.    Vertrauensmann
5.2.    Verhaftung
6.       01.07.1940 Beginn der Verhöre  
6.1.    Aussagestrategien?
6.2.    Verhörmethoden
6.3.    Abschlussbericht
7.       1941-1942: Justiz  
7.1.    Oberlandesgericht Hamm
7.2.    Nebenzirkel
7.3.    Volksgerichtshof
7.4.    Reichskriegsgericht
8.       Nachkriegszeit  
8.1.   Wiedergutmachung ?
8.2.   Geschichts- und Selbstbilder
8.2.1. Else und Heinrich Lampe
8.2.2. Hildegard Schimschok (geb. Luke)
9.       Ein Netzwerk des Widerstandes?
10.       Quellen-, Literatur- und Abkürzungsverzeichnis   
10.1.    Verzeichnis der Archive und Bestände
10.2.    Literaturverzeichnis
10.3.    Abbildungsverzeichnis und Bildnachweis:
10.4.    Abkürzungsverzeichnis
10..5.   Namensregister

 

[Anmerkung: Diese Seite ist noch im Auf- und Umbau.]

 


4 Gedanken zu „Masterarbeit

  1. Pingback: 6.1. Aussagestrategien? | Die 'Winzengruppe'

  2. Pingback: 5.1. Vertrauensmann | Die 'Winzengruppe'

  3. Pingback: Inklusive Stadtteilbibliothek Bonn Auerberg I | derguentherbloggt

  4. Wie wäre es, ein Annotationstool statt Kommentare zu verwenden? Mir fällt da gerade der Name nicht mehr ein, vielleicht kommt das nochmal wieder… Dann könnte man einen „Master“ aus den Einzelkapiteln rendern lassen und könnte alles zusammenbinden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.